Schnitzeljagd: Eine rätselhafte Entführung (verschiedene Altersklassen)

15,99 18,99 

(13 Kundenrezensionen)

Geheimakte: Eine rätselhafte Entführung

Wer hat den berühmten Star aus der geheimnisvollen Villa entführt?

Durchsucht die Räume der Villa, sammelt alle Beweisstücke ein und kombiniert die Hinweise. Löst mit Hilfe eurer Detektivausrüstung und der Geheimakte die Rätsel, um den Täter zu schnappen und das Opfer aus dem Kerker zu befreien.

Traut ihr euch die Geheimakte zu öffnen und den Fall zu lösen? 

Diese Schnitzeljagd gibt es in zwei Varianten und deren Kombination:

  1. Für Kinder von 8 – 10 Jahren
  2. Für Kinder von 10 – 12 Jahren
  3. Kombination für Kinder von 8 – 10 & 10 – 12 Jahre
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Eine Schnitzeljagd mit Aufgaben & Rätseln für Geheimagenten!

Story

Aus der geheimnisvollen Villa wurde die berühmte Zara Zauberschön entführt. Der Täter hat viele rätselhafte Spuren in den Zimmern ihrer Villa hinterlassen. Doch der Geheimdienst kann die Hinweise nicht richtig deuten. Deswegen hat er die Geheimakte den jungen Rätseldetektiven überlassen! Jetzt haben diese den Auftrag die Rätsel zu lösen, die richtigen Beweisstücke zu finden und alle Hinweise zu kombinieren, um aus der Liste der Verdächtigen den richtigen Täter zu ermitteln! Natürlich sollen sie auch den versteckten Kerker finden und das Opfer befreien. Aber sie müssen aufpassen, dass der Täter sie nicht auch noch erwischt!

Seid ihr bereit den Auftrag anzunehmen?

Beschreibung

Auf einer von dir vorbereiteten Strecke (Rundweg max. 2 km) werden an 8 Stationen Rätselkarten versteckt. An der 9. Station wird der Kerker mit der Schatzkarte und an der 10. Station der Schatz versteckt. Die Spieler erhalten am Start die Geheimakte und eine Detektivausrüstung (Tasche mit Lupe, Klebeband, Lineal, Spiegel, Stifte).

Das Spiel

Auf dieser Schnitzeljagd sollen die Spieler an 8 Stationen Rätselkarten mit Bildern von den Räumen der Villa suchen. Um herauszufinden, wer der Täter ist, müssen sie Rätsel lösen und Beweisstücke sammeln. Mit Hilfe der Geheimakte und den richtigen Hinweisen können nach und nach Verdächtige ausgeschlossen werden, bis nur noch einer übrig bleibt. Dieser ist der Täter und kennt den Geheimcode vom Kerker, in dem das Opfer gefangen gehalten wird! 

Altersgruppe:

Es gibt zwei Varianten: Eine Variante ist für Kinder von 8-10 Jahren und die zweite Variante für Kinder von 10-12 Jahren.  Jüngere Kinder benötigen beim Lesen der Aufgaben und zum Lösen der Rätsel ggf. die Hilfe von einem Erwachsenen. 

Dauer:

Ca. 2,5 Std. Die Spieldauer kann je nach Alter der Kinder und Gruppengröße stark variieren. Um die Spielzeit zu verkürzen, können die Karten in kürzeren Abständen versteckt werden. Außerdem kann das Abschlussspiel und die falschen Spuren weggelassen werden.

Wo ist das Produkt am besten spielbar?

Besonders geeignet für eine Schatzsuche/Schnitzeljagd durch den Wald, einen Park oder durch die Nachbarschaft. Bei schlechtem Wetter auch drinnen spielbar. Mit Hilfe unserer Schlechtwetter-Tipps kann die Schnitzeljagd auch drinnen durchgeführt werden. Mit dem Zusatzmaterial können die Rätsel auch als Detektiv-Brettspiel gemütlich zu Hause auf dem Sofa gelöst werden.

Was ist im Produkt enthalten?

PDF mit 43 Seiten (ältere Kinder) bzw. 44 Seiten (jüngere Kinder) zum downloaden.

  • 8 Rätselkarten 
  • 1 Schatzkarte
  • 1 Startkarte 
  • 3 Zielkarten
  • Geheimakte (3 Seiten)
  • 1 Karte für die Schatztruhe
  • Karten zur Gruppeneinteilung
  • Fußspuren zur Wegmarkierung
  • Villabilder zur Stationsmarkierung
  • Abschlussspiel „Agentenprüfung“
  • Spielanleitung
  • Einladungskarten
  • Versteckideen & Versteckkarten
  • Detektivausweise
  • Schlechtwetter-Tipp inkl. Zusatzmaterial für Detektiv-Brettspiel

Zusätzlich benötigtes Material:

  • Schatztruhe und eine Kiste
  • Kette
  • Dreistelliges, einstellbares Zahlenschloss (alternativ Schloss mit Schlüssel)
  • Wasserdichte Tüten z.B. Gefrierbeutel
  • Klebeband mit Abroller 
  • Schere
  • Stifte, Lupe, Spiegel
  • Schnur, Luftballons, Kreide o.ä.
  • Inhalt für die Schatztruhe (z.B. Süßigkeiten, Goldmünzen etc.)

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Zusätzliche Information

Alter

, , , ,

Geschlecht

,

Wo am besten zu spielen?

draußen, zu Hause

Variante

8-10 Jahre, 10-12 Jahre, Kombi 8-10 & 10-12 Jahre

13 Bewertungen für Schnitzeljagd: Eine rätselhafte Entführung (verschiedene Altersklassen)

  1. Yvonne

    Wir haben das Spiel mit 7 Mädels (9 Jahre) gespielt und die Kurzform – ohne falsche Fährte – durchgeführt. Das Ganze hat ca 45 Minuten gedauert und alle waren super begeistert. Die Spiegelschrift haben die Kinder ohne Spiegel lesen können 🙂 Am Anfang gab es 5 Minuten Erklärung, wir haben die Geheimakten mehrfach ausgedruckt, damit immer 2 Kinder sich die Angaben der Verdächtigen anschauen konnten..viel mehr war nicht nötig..hier und da ein kleiner Tipp bzw eine Bestätigung, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Wunderbare Idee und Umsetzung! Es war zwar doch einiges an Vorbereitung und Ausdruck nötig, aber sich das selbst auszudenken, hätte wesentlich mehr Zeit beansprucht. Das Einzige, was meiner Tochter nicht gefallen hat, war der Name der Entführten..aber das war auch schon alles. Auch der Preis ist völlig in Ordnung. Ich habe die Seite auf jeden Fall schon mehrfach weiter empfohlen. Vielen Dank für die tollen Ideen!

  2. Patrik Brunner

    Wir haben die Variante 10-12J gespielt mit Kinder im Alter von 11 und 12 J. Gespielt wurde im Wald. Es waren 9 Kinder, die wir in zwei Gruppen aufgeteilt haben, drei Gruppen wären „idealer“ gewesen, aber so hats auch gut geklappt.
    Die Unterlagen sind sehr gut gegliedert, so dass man alles perfekt vorbeeiten kann.
    Den Kindern hat das Spiel viel Spass bereitet. Die Kombination zwischen einem spannenden Fall zu lösen und draussen im Wald zu bewegen ist doch für Kinder ideal.

  3. Doreen

    Es hat alles prima funktioniert und die Kinder hatten Spaß. Man muss wirklich nur einen Bruchteil der Seiten ausdrucken.
    Ich habe auf die Fußspuren verzichtet und stattdessen Hinweise zum nächsten Fundort suchen lassen (bspw. Fotoausschnitt)

  4. Matthias Kattge

    Die Runde ist nett. Aber die graphische Gestaltung ist eine echte Tintenverschwendung (schwarze Fußabdrücke bzw. Hintergrund etc.) um alles (nur das für das Spiel relevante) zu drucken, benötigt man Tinte für ca. 25 Euro. Da gibt es durchaus Optimierungsbedarf und Möglichkeiten. Wir haben dann selbst was designed um Tinte zu sparen und das ist ja nicht der Sinn (Zeitaufwand).
    Weiterhin muss alles noch zugeschnitten werden, wenn man Zufallsfindern nicht den Namen, die E-Mail Adresse und das Kaufdatum mitteilen möchte (Datenschutz) Auch hier sollte man übere andere Wege des Wasserzeichens nachdenken (kaum sichtbarer QR Code oder was eigenes evtl., was für den Käufer/Zufallsfinder nicht so offensichtlich ist), wenn es nicht eh eingebaut ist.

  5. Kirsten

    Wir haben einen 12. Geburtstag gefeiert und alle hatten einen großen Spaß. Die großen Geschwister haben vorbereitet und hatten ebenfalls Spaß. Wir hatten leider nur einen s/w-Drucker, aber das war gar nicht schlimm. Fußspuren haben wir dann mit Kreide gemalt. So war auch kein unnötiger Papierverbrauch.

  6. Christina

    Ausführliche und mit allen benötigten schildchen erklärte Schnitzeljagd, in die man sich zwar Mit großem Zeitaufwand (mit Zuschneiden und laminieren) einarbeiten muss, aber die dann gut und sicher durchführbar ist. Absolut Zu empfehlen und sein Geld wert!👍👍👍

  7. Verena

    Hat uns überhaupt nicht überzeugt für die Altersklasse 8 Jahre. Wir haben es letztendlich nicht verwendet.

    • Jessica

      Liebe Verena,
      vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du nicht schreibst, warum dir die Schnitzeljagd nicht gefallen hat. Da du das Spiel nicht ausprobiert hast, aber schreibst, dass es für 8 Jährige nicht zu verwenden war, gehen wir davon aus, dass es dir zu schwer oder zu leicht erschien? Jüngere Kinder sollten auf der Schnitzeljagd am besten von einem Erwachsenen begleitet werden, falls sie mal Hilfe beim Lesen oder kleine Denkanstöße benötigen. Aber bei der Variante für 8-10 Jährige befinden sich auf den Rätselkarten auch Tipps, die sie mit einem Spiegel lesen können, falls ein Rätsel mal zu schwer ist. Vielleicht erschienen dir die Rätsel aber auch zu leicht? Dies könnte daran liegen, dass die Rätsel an sich nur einen Teil der Schnitzeljagd ausmachen. Durch die Lösung eines Rätsel können die Spieler Verdächtige ausschließen. Durch logisches Kombinieren aller Hinweise können sie so den Täter ermitteln. Es müssen also an jeder Station 2 Aufgaben gelöst werden: 1. das Rätsel und 2. Welcher Verdächtige kann ausgeschlossen werden? Für letzteres müssen die Kinder schonmal um die Ecke denken. Egal ob du dachtest es ist zu leicht oder schwer, schade dass du es nicht einfach ausprobiert hast. Normalerweise haben auch 8 jährige Kinder sehr viel Spaß an solchen Rätseln.

  8. Vesna Wirtz

    Es war perfekt. Zudem für die Vorbereitung gut erklärt und angeleitet.
    Wir hatten 9-10 jährige Kinder und die Tour war genau richtig konzipiert.
    Gut zu lösen, ohne zu hohe oder zu niedrige Anforderungen zu stellen.
    Die Schnitzeljagd endete bei uns im Wald, so dass der Sucheffekt nochmals verstärkt wurde.
    Die Kinder, wie auch die erwachsenen Begleiter waren begeistert.
    Wir sind jetzt Fan und werden sicher erneut eine Tour erstehen.
    eine wirklich schöne Sache!

  9. Nathalie Chamot

    Die Schnitzeljagd ist gut angekommen und machte grossen Spass! Die Vorbereitung habe ich ein wenig unterschätzt. Es muss sicher genügend Zeit eingeplant werden. Für den nächsten Geburtstag habe ich schon die Wunschliste der Kids erhlaten!

  10. Emanuel

    Normalerweise gestalten wir unsere Kindergeburtstage selber. Wir mussten den Geburtstag kurzfristig ändern. Hierbei hat uns die rätselhafte Entführung sehr geholfen. Alles ist sehr gut beschrieben. Die Aufgaben sind interessant und auch nicht zu einfach. Einfach empfehlenswert!

  11. Anke Stegemann

    Wir haben die Schnitzeljagd aufgrund des Wetters als Brettspiel-Variante in der Wohnung gespielt. Das ist bei den Mädchen sehr gut angekommen und hat allen viel Spaß gemacht.

  12. patricia konrad

    ich habe bereits zwei Schnitzeljagden gemacht und die sind jeweils super angekommen. die vorlagen sind wirklich perfekt und kreativ. einzig für die Vorbereitung muss man sich wirklich viel zeit einplanen mit kopieren, ausschneiden, laminieren etc. ich empfehle die rätseldefektive oft weiter!

  13. Katrin Gabler

    Alles wurde sehr gut beschrieben und war gut vorbereitet. Man musste die Sachen nur noch zuschneiden.
    Den Kindern hat es super gut gefallen. Sie waren etwas länger unterwegs, weil wir zum einen die Füße etwas weit auseinander versteckt hatten und die Strecke verlängert haben. War aber top ?? Auch die 2 falsch gelegten Fährten am Ende waren klasse. Vielen Dank ?? Tolles Spiel ??????

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …