Hat dein Kind auch schon ganz oft die Aussage gemacht ,,Wenn ich groß bin, möchte ich Feuerwehrmann/frau werden“? Dann bist du hier genau richtig. Wir stellen dir viele Ideen für Feuerwehr Partyspiele vor. So wird der Kindergeburtstag deines kleinen Feuerwehrfans zu einem großen Erfolg.

Wir würden uns auch sehr darüber freuen, wenn du uns unten in den Kommentaren weitere Ideen schreibst. So können wir gemeinsam viele Ideen für den perfekten Feuerwehr-Kindergeburtstag sammeln und auch anderen Eltern helfen die Organisation etwas zu vereinfachen. Du kannst uns zusätzlich per Mail ein paar Fotos von deiner Party schicken.

Wenn du zusätzlich auf deinem Kindergeburtstag eine aufregende Feuerwehr-Schnitzeljagd mit Schatzsuche veranstalten möchtest, so schau dir unsere druckbaren Vorlagen an. Sie enthalten Einladungen und eine fertig ausgearbeitete Schnitzeljagd mit Rätselaufgaben, Wegmarkierungskarten, Orden und vieles mehr. So wird der Kindergeburtstag für die kleinen Feuerwehrfans ein voller Erfolg.

raetseldetektive.de Schnitzeljagd_Der Schatz im Feuerwehrteich

FEUERWEHR PARTYSPIELE FÜR DEINEN KINDERGEBURTSTAG


Feuerwehr-Hindernisparcour

Material:

Feuerwehrhut, Regenmantel, Stiefel, Feuerwehrauto (ein leerer Karton, der wie ein Feuerwehrauto dekoriert ist und oben und unten geöffnet ist), Pylone (Wasserflaschen), Flammen (leere Wasserflaschen die mit roten Papierflammen beklebt sind)

Spiel:

1. Die Kinder ziehen Feuerwehrhut, Regenmantel und große Stiefel an.

2. Sobald sie angezogen sind, müssen sie in das Feuerwehrauto springen und es um sich halten. Die Kinder müssen im Slalom um Pylone herum zum Feuer laufen. Wenn du kein Feuerwehrauto bauen möchtest, kannst du die Kinder ein Spielzeug-Feuerwehrauto um die Pylone schieben lassen.

3. Sobald sie es zum Feuer geschafft haben, muss dieses gelöscht werden. Du kannst verschiedenen Möglichkeiten wählen wie das Feuer gelöscht werden kann. Im Sommer können die Flammen mit einer Wasserpistole oder Gartenschlauch gelöscht werden (die Flaschen umschießen). Im Winter eignen sich eher kleine Bälle, um das Feuer zu löschen.

Sobald alle Flammen gelöscht sind, ist der Hindernisparcours vorbei. Du kannst die Spieler nur zum Spaß spielen lassen oder bei jedem Spieler die Zeit stoppen um zu sehen, wer den Parcours am schnellsten durchläuft.


Feuerwehrmann/frau Rallye

Material:

Du musst für jeden Spieler ein Blatt mit Uniformteilen (Hut, Stiefel, Mantel, Hose, etc.) ausdrucken

Vorbereitung:

Verstecke die Uniformteile in einem festgelegten Spielbereich.

Spiel:

Jeder Spieler versucht von jedem Uniformteil eines zu finden. Es ist nicht erlaubt doppelte Teile zu nehmen. Sobald sie eine vollständige Uniform gefunden haben, müssen sie zum Feuerwehrauto laufen und sich dort hinsetzten. Das Auto kann ein festgelegter Bereich sein, z.B. eine Decke auf dem Boden oder ein Kissen pro Spieler. 

Du kannst Preise an die schnellsten Feuerwehrkids vergeben.


Wasser marsch!

Dies ist ein lustiges Staffellauf-Spiel bei dem alle Kinder zusammen spielen müssen.

Material:

Startlinie (Seil, Stock, Kreidelinie), 2 Planschbecken oder große Wassereimer, viele identische leere Eimer oder Becher (pro Kind einen), 2 Feuer aus Pappe, 2 Messbecher

Vorbereitung:

Markiere eine Startlinie und stelle für jedes Team ein mit Wasser gefülltes Planschbecken auf. Stelle die Eimer bereit.  Klebe das Pappfeuer auf die Messbecher und stelle diese am Ziel auf.

Spiel:

Teile die Kinder in zwei Teams auf. Jedes Team stellt sich in einer Linie zwischen Startlinie (Planschbecken) und Feuer auf. Dann verteilst du die leeren Eimer oder Becher an die Kinder.

Das Kind, dass dem Planschbecken am nächsten ist, füllt nun seinen Becher mit Wasser und gießt dieses dann in den Becher des nächsten Kindes. Dieses gießt sein Wasser wieder in den Becher des folgenden Kinder u.s.w. bis das letzte Kind das Wasser in den Messbecher gießen kann. In dieser Zeit kann das erste Kind natürlich schon wieder Wasser aus dem Planschbecken schöpfen und die Wasserkette so erneut beginnen. Das Team, welches den Messbecher als erstes gefüllt hat, gewinnt.


Lösch das Feuer!

Material:

Süßigkeiten, rote und gelbe Klamotten, Luftschlangen, viele Wasserbomben

Vorbereitung:

Ein Erwachsener verkleidet sich als Feuer. Dazu zieht er rote und gelbe Klamotten an und hängt sich ein paar Luftschlangen um den Hals. Das „Feuer“ erhält eine große Tüte Süßigkeiten.

Spiel:

Das menschliche Feuer läuft um den Spielbereich herum. Die Feuerwehrleute versuchen das Feuer mit einer Wasserbombe zu löschen. Jedes Mal, wenn ein Feuerwehrmann das Feuer trifft wird er belohnt indem das Feuer eine handvoll Süßigkeiten wirft. Alle Kinder können sich dann beeilen, um die Süßigkeiten zu sammeln. Gespielt wird, bis das Feuer gelöscht wird (alle Süßigkeiten weg sind).


Kreidefeuer

Material:

Kreide, Wasserbomben oder Wasserpistolen

Vorbereitung:

Zeichne auf den Boden, dem Garagentor und die Hauswand Flammen auf.

Spiel:

Die kleinen Feuerwehrmänner und Frauen müssen das Feuer löschen. Dazu bespritzen sie es mit Wasser. Das Feuer ist erst gelöscht, wenn das Haus wieder ganz sauber ist.


Tierrettung

Material:

Stofftiere, pro 2 Spieler ein großes Sprungtuch, z.B. ein Netz, ein Bettlaken oder eine Tüte

Spiel:

Eine erwachsene Person geht mit den Stofftieren in den 1. Stock oder klettert auf einen Baum oder auf die Garage. Die Kinder bilden in der Zwischenzeit 2er Teams und erhalten ein Sprungtuch. Nun wirft diese Person die Stofftiere nach unten. Die Kinder versuchen die Tiere mit ihren Sprungtüchern aufzufangen. Doch dies ist nicht so einfach, denn die Paare müssen gut zusammenarbeiten und ihre Bewegung koordinieren. Für jedes gerettete Tier kann es eine kleine Belohnung geben.


Du kennst noch mehr tolle Feuerwehrspiele? So hinterlasse uns deine Ideen in den Kommentaren. Du wirst damit viele Eltern glücklich machen.

Schreibe einen Kommentar