Tipps für einen schönen Kindergeburtstag in Zeiten von Corona 

In Corona-Zeiten einen Kindergeburtstag zu feiern kann ganz schön schwierig sein. Daher möchten wir euch ein paar Tipps geben um den Geburtstag eures kleinen Schatzes trotz Corona gebührend zu feiern. In welchem Kreis gefeiert werden darf hängt sehr stark von den einzelnen Bundesländern bzw. Städten ab. Also informiere dich vor der Planung noch einmal welche Regelungen gelten. Bedenke dabei auch immer, dass die Regeln jederzeit verschärft werden könnten und selbst ein kleiner Freundeskreis nicht mehr an der Feier teilnehmen darf. Außerdem solltest du dir überlegen, ob Oma und Opa kommen dürfen. 

Erkläre deinem Kind die Lage

Der erste und fast wichtigste Schritt ist es, deinem Kind frühzeitig die Lage zu erklären und dass sein Geburtstag dieses Jahr anders aussehen wird als gewohnt. Erkläre warum es nicht möglich ist gemeinsam mit Freunden zu Feiern und warum es besser ist, dass Oma und Opa zu Hause bleiben. Kindgerechte Aufklärungsvideos aus dem Internet können dir dabei helfen. Ein paar sehr schöne Videos findest du z.B. bei Sendung mit der Maus. Darunter befindet sich auch das Video „Was machen, wenn man jetzt Geburtstag hat“.

Erklärvideo Sendung mit der Maus

 

14 Ideen für einen schönen Kindergeburtstag auch ohne Freunde und Verwandte

Wenn keine Freunde zum Geburtstag vorbeischauen dürfen müssen ein paar nette Überraschungen her, damit die Kinder nicht völlig enttäuscht sind. So kann der „Corona-Geburtstag“ sogar etwas ganz Besonderes werden und sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch du deine Ideen mit anderen Familien teilen würdest. So können wir gemeinsam vielen Kindern helfen trotz Corona einen außergewöhnlichen Kindergeburtstag zu erleben. Schick uns deine Ideen (egal ob mit oder ohne Foto) einfach per Mail (Info (at) raetseldetektive.de). Wir werden sie auf dieser Seite veröffentlichen. Wenn du möchtest können wir auch deinen Namen nennen, z.B. Idee von Anne aus Musterstadt.

 

Spiel und Aktion

Tipp 1 – Spannende Geschenke-Schatzsuche:

Ein besonderer Kindergeburtstag mit Spiel und Aktion – auch ohne Gäste – lässt sich für das Geburtstagskind ganz einfach mit einer Schatzsuche planen. Die Schatzsuche kann zu Hause, in der Siedlung, im Garten, im Park oder Garten durchgeführt werden. Pfeile, Kreidespuren und Wegmarkierungen weisen den Weg zum Schatz. In diesem können die Geburtstagsgeschenke versteckt werden. Fertige Schatzsuchen mit Rätseln findest du z.B. in unserem Shop

 

Tipp 2 – Witzige Freunde-Schnitzeljagd:

Bei dieser Schnitzeljagd sollten die Freunde in der Nähe wohnen und zu Fuß oder per Fahrrad zu erreichen sein. So können die Freunde trotz Corona mit in die Schnitzeljagd eingebunden werden. 

Durch Kreidepfeile auf der Straße oder versteckten Hinweisen soll das Geburtstagskind zum Haus eines Freundes/einer Freundin geführt werden. Dort wird das Geburtstagskind am Fenster vom Freund begrüßt. Vielleicht hat dieser ja auch eine Überraschung z.B. ein Plakat, ein Lied oder fliegendes Konfetti vorbereitet. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du eine Schnitzeljagd von uns verwendest, kann das Geburtstagskind bei jedem Freund auch eine Rätselkarte erhalten. Zusätzlich bekommt das Geburtstagskind einen weiteren Hinweis auf die nächste Station und wird so zum Haus des nächsten Freundes geführt. 

 

Tipp 3 – Fahrradtour mit Picknick

Es müssen nicht immer total ausgefallene Ideen sein. Wie wäre es mit einer Radtour und einem anschließendem Picknick auf einer schönen Wiese oder an einem See. Solch eine Tour ist auch mit Freunden oder Oma und Opa gut auf Abstand durchzuführen. Beim anschließenden Picknick kann sich dann jede Familie mit etwas Abstand auf eine eigene Picknickdecke setzten. Bereite für jeden Gast einen Muffin mit einer Kerze vor sowie Luftballons, Wunderkerzen, etc. Spiele wir Tabu oder Tabu mit Pantomine runden das Picknick dann noch ab.

 

Tipp 4 – Lustige Partyspiele per Videokonferenz:

Mit Kindern ab ca. 10 Jahren kann man auch Partyspiele per Videokonferenz spielen. Hier möchten wir euch einige bekannte Spiele nennen die sich gut eignen:

  • Geräusche raten
  • Tabu
  • Tabu mit Pantomime
  • Wer bin ich?
  • Begriffe zeichnen

 

Tipp 5 – Rätselhafte Online-Schnitzeljagd

Auch eine Detektiv-Schnitzeljagd kann online durchgeführt werden. Bereite für jedes Kind ein Detektiv-Spiel vor. Du kannst dafür eine Schnitzeljagd aus unserem Shop verwenden z.B. der Tresorknacker, Mord im Hotel, Entschärft die Bombe, der Dieb im Schloss etc.

Bereite für jedes Kind eine Detektivausrüstung vor mit den Materialien, die sie für das Lösen der Rätsel benötigen. Lege jeweils eine Rätselkarte in einen Umschlag und beschrifte diesen mit der Lösungszahl oder dem Lösungswort des vorherigen Rätsels. (Auf den Umschlag von Rätselkarte 2 schreibst du die Lösungszahl/-wort von Rätselkarte 1, auf den Umschlag von Rätselkarte 3 die Lösungszahl/-wort von Rätsel 2 usw.) Sobald die Kinder ein Rätsel gelöst haben, wissen sie dann, welchen Umschlag sie als nächstes öffnen dürfen. Die Lösungszahlen und -wörter benötigen die Kinder natürlich auch, um den Fall zu lösen und den Geheimcode zu knacken. 

Die Online-Schnitzeljagd kann als Teamspiel oder als Wettbewerb durchgeführt werden. Beim Teamspiel rätseln die Kinder gemeinsam und dürfen den nächsten Umschlag erst öffnen, wenn alle das Rätsel gelöst haben. Sie können sich auch gegenseitig helfen. Bei der Wettbewerbsvariante rätselt jeder für sich und wer als erster den Fall gelöst hat, ist der Gewinner und Meisterdetektiv. 

Die Umschläge, die Detektivausrüstung und eine Überraschung (z.B. Detektivorden, Süßigkeiten etc.) werden den Gastkinder vorbeigebracht oder in den Briefkasten geworfen mit dem Hinweis, dass diese erst zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Handy, Tablet o.ä geöffnet werden dürfen. Zur verabredeten Uhrzeit wird dann online die Story vorgelesen und die Detektiv-Schnitzeljagd kann beginnen. Wenn der Fall gelöst wurde, darf die Überraschung geöffnet werden.

 

Außergewöhnliche Geburtstagsgrüße

Tipp 6 – Leckere Muffins per Videokonferenz:

Du lädst ein paar Freunde zu einer Videokonferenz ein. Damit auch alles funktioniert, solltest du spätestens einen Tag vorher mit den Eltern der anderen Kinder testen, ob die Technik funktioniert. Damit auch die Gastkinder ein wenig Spaß haben, kannst du allen einen Tag vorher ein kleines Geburtstagstütchen mit einem Muffin und Süßigkeiten vor die Türe legen. 

Wie viele Freunde an der Videokonferenz teilnehmen sollten hängt stark von der Größe deines Monitors ab. Auf einem Handybildschirm macht es sicherlich keinen Sinn mehr als 2 Freunde anzeigen zu lassen. Auf einem Tablet können bereits 6 Freunde in einer vernünftigen Größe angezeigt werden. Am PC dann entsprechend mehr. Sind die Freunde kaum erkennbar wird die online-Party schnell zu einem Reinfall.

Jedes Gastkind kann sich etwas besonderes zur Gratulation ausdenken. Vielleicht mit einem Lied, einem Klavierstück, einem gemalten Poster, etc.. Anschließend dürfen alle in das Geburtstagstütchen gucken und den Muffin essen.

 

Tipp 7 – Zauberhafte Kuchenlieferung:

Verwandte backen 2 Kuchen die exakt identisch aussehen. Außerdem kaufen sie exakt identisch aussehende Luftballons, Partyhüte, etc..

Einen Tag vor dem Geburtstag bringen sie einen der beiden Kuchen sowie einen Satz der Luftballons, Partyhüte etc. heimlich zu dir. Das Geburtstagskind darf diese Dinge natürlich nicht sehen.

Dann vereinbarst du einen Zeitpunkt, zu dem die Verwandten per Videochat anrufen. Mit Partyhüten, Luftballons und Kuchen sitzen die Verwandten dann also auf dem Sofa und gratulieren dem Geburtstagskind.

Währenddessen verlässt du das Zimmer und legst schnell den doppelten Kuchen, die Hüte, Luftballons etc. vor deine Haustüre.

Nach der Gratulation und ein bisschen Geplaudere sagen die Verwandten dann plötzlich, dass sie den Kuchen, die Ballons, Hüte, etc. zum Geburtstagskind bringen wollen. Die Verwandten springen vom Sofa auf und verschwinden mit dem Kuchen und der Deko für ein paar Sekunden aus dem Bild. Dann kommen sie ohne diese Dinge wieder aufs Sofa zurück und erzählen, dass sie alles vor die Haustüre des Geburtstagskindes abgelegt haben.

Wenn das Geburtstagskind gucken geht, findet es wirklich diese Dinge vor der Türe. Sicherlich wird es ganz große Augen machen.

Vielleicht kannst du es sogar so organisieren, dass ein Nachbar zur passenden Zeit klingelt.

Die Verwandten auf dem Sofa könnten auch eine Maschine aus einem Karton basteln, in der der Kuchen und die Deko vor laufender Kamera hineingelegt wird. Dann drücken sie auf einen aufgemalten Knopf und erzählen, dass diese Maschine die Sachen vor die Haustüre beamt. Während das Geburtstagskind gucken geht, können die Sachen schnell aus der Maschine entfernt werden. So kann am Ende eine leere Maschine präsentiert werden.

 

Tipp 8 – Geheimnisvolle Online-Kerzen auspusten:

Ein Verwandter sitzt mit einem Kuchen voller brennender Kerzen vor dem Monitor und ruft per Videochat an. Eine weitere Person steht ganz still und nicht sichtbar hinter dem Monitor. Der Verwandte gratuliert und quatscht ein wenig mit dem Geburtstagskind. Dann bittet er das Kind die Kerzen des Kuchen auszupusten. Es soll erst einmal ganz vorsichtig und schwach in die Kamera pusten. Genau im richtigen Moment muss die versteckte Person hinter dem Monitor die echten Kerzen leicht anpusten. Es kann z.B. ein heimliches Zeichen mit der Person vor dem Monitor vereinbart werden. Dann sagt der Verwandte, dass es schon gut klappt und die Luft durch die Kamera bei ihm ankommt. Nun solle das Geburtstagskind aber so richtig kräftig in die Kamera pusten. Die versteckte Person hinter dem Monitor muss dann im richtigen Moment die Kerzen auspusten.

Sicherlich wird das Geburtstagskind total verblüfft sein.

 

Tipp 9 – Jede Stunde ein Gast:

Lade alle Gäste zum Geburtstag ein. Jedoch jeden Gast zu einer andern Zeit. Die Gäste sollen sich eine besondere Aktion einfallen lassen, die sie vor dem Haus durchführen können. Beispiele:

  • Den Vorgarten mit Partydeko schmücken.
  • Viele kleine Süßigkeiten im Garten verstecken oder sogar vergraben.
  • Ein Lied auf der Gitarre spielen.
  • Die Straße mit Glückwünschen bunt bemalen.

 

Tipp 10 – Geburtstagspost von vielen Facebook-Usern

Eine ganz besondere Idee hatte die Facebook-Gruppe „Geburtstagspost für Kinder in Zeiten von Corona“. Dort können Kinder die Geburtstag haben eingetragen werden um von vielen fremden Kindern Geburtstagspost zu erhalten. Natürlich kannst auch du fremden Kindern eine große Freude machen und ihnen eine nette Karte schicken.

Facebook-Gruppe „Geburtstagspost für Kinder in Zeiten von Corona“

 

Besondere Geburtstagsüberraschungen

Tipp 11 – Überraschendes Geburtstagsvideo:

Bitte Freunde und Verwandte ca. 1 Woche vor dem Geburtstag ein Video mit selbst gesungenen Geburtstagsliedern aufzunehmen. Ein Klavierständchen oder ein rockiges Geburtstagslied mit der Gitarre kommen sicherlich auch super an. Sogar ein Theaterstück könnte aufgenommen werden. Aus all diesen wundervollen Videos erstellst du ein Geburtstagsvideo für dein Kind. Am Nachmittag kann dieses Video als ganz große Überraschung beim Kuchen essen gezeigt werden. So sind, wenn auch nicht persönlich, doch alle Freunde und Verwandte zum gratulieren anwesend. Außerdem ist dieses Video eine ganz besondere Erinnerung. 

 

Tipp 12 – Verblüffende Geburtstagsreise:

Du benötigst ein Bild vom Geburtstagskind. Das Gesicht muss dabei möglichst groß und klar erkennbar sein. Schneide am Computer nur das Gesicht (mit den Haaren) des Kindes aus. Vergrößere es so, dass der Kopf dann ein DIN-A4 Papier ausfüllt. So hat der Kopf nach dem ausdrucken ungefähr die reale Größe.

Nun versendest du diesen Kopf per Mail an viele Freunde und Verwandte. Sie sollen den Kopf DIN-A4 groß ausdrucken und auf Pappe kleben. Hinter die Pappe soll ein Kochlöffel oder Ähnliches geklebt werden. So kann sich eine Person den Kopf vor das eigene Gesicht halten und das Geburtstagskind spielen. Alternativ können wie bei einer Maske Gummibänder angebracht werden.

Die Freunde und Verwandten sollen mit diesem Kopf lustige Fotos oder Videos machen. Z.B. könnte ein guter Freund mit seinem Bruder zum Lieblingsspielplatz des Geburtstagskindes gehen. Der Bruder hält sich dort die Maske vor das Gesicht und spielt das Geburtstagskind. Gemeinsam machen sie ein Foto. So steht das Geburtstagskind mit seinem besten Freund plötzlich auf dem Spielplatz. Ganz kreative Freunde und Verwandte können mit dem falschen Geburtstagskind sogar ein lustiges Video aufnehmen.

All diese lustigen Fotos und Videos können dem Geburtstagskind geschickt werden. Solch tolle Geburtstagsgrüße bleiben vermutlich noch Jahre in Erinnerung.

 

Tipp 13 – Fantasievolle Drive-by-Party:

Wie wäre es mit einer Drive-by-Party! Frage Freunde und Verwandte ob Sie zu einer bestimmten Uhrzeit mit dem Auto an eurem Haus vorbei fahren können. Die Autoparade rollt dann am Haus des Geburtstagskindes vorbei. Durch hupen und laute Geburtstagsmusik machen sie auf sich aufmerksam. Außerdem können sie Plakate mit Geburtstagswünschen und Luftballons aus dem Fenster halten, Süßigkeiten in den Vorgarten werfen, laut singen, winken etc.. Natürlich können sie mehrmals am Haus des Geburtstagskindes vorbeifahren.

Tipp 14 – Jeden Tag ein Paket:

Möchten Freunde und Verwandte trotz Kontaktverbot Geschenke schicken, so kannst du es so organisieren, dass das Kind jeden Tag ein Geschenk erhält. So wird aus dem Geburtstag gleich eine ganze Geburtstagswoche. Da es schwierig ist die Geschenke mit der Post so zu versenden, dass tatsächlich jeden Tag ein Geschenk ankommt kannst du einen Nachbarn bitten die Pakete anzunehmen und dem Geburtstagskind jeden Tag ein Paket zu bringen.