Schatzsuche: Einhörner im Regenbogental 4-8 Jahre

14,99 

(7 Kundenrezensionen)

Einhorn-Schatzsuche für zu Hause! Wer hat das goldene Horn gestohlen?

Verwandelt euch in Feen, um mit den Einhörnern durch das Regenbogental zu reisen. Folgt den geheimen Spuren und sucht den richtigen Regenbogen. Wenn ihr alle Rätsel richtig löst, erfahrt ihr welches gemeine Wesen das Zauberhorn gestohlen hat.  Mit dem richtigen Zauberspruch könnt ihr die Schatztruhe öffnen.

Beschreibung

Eine Schatzsuche für zu Hause mit Rätseln und Spielen zum Thema Einhörner

Story

Die letzten Einhörner leben verborgen zwischen riesigen Bergen zusammen mit vielen anderen Zauberwesen wie Feen, Wichtel, Trolle und Zwerge im geheimen Regenbogental. Doch einem Einhorn wurde sein Zauberhorn gestohlen! Nun müsst ihr durch das Tal der Einhörner reisen und herausfinden, welches gemeine Zauberwesen das Horn gestohlen hat. Nennt dem Hüter des Schatzes den richtigen Zauberspruch um die Schatztruhe zu öffnen und dem Einhorn sein Horn zurück zu geben!

Beschreibung

Diese Schatzsuche ist eine erweiterte Variante der Schnitzeljagd und in eine Geschichte integriert, die Spiele und Rätsel miteinander verbindet. Die Rätselkarten können nacheinander vom Stapel gezogen werden oder für noch mehr Action im Haus bzw. Garten versteckt werden (Indoor-Schnitzeljagd). 

Das Spiel

Die Schatzsuche besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil sollen die Kinder sich in Feen verwandeln und den geheimen Weg ins Regenbogental suchen. Im zweiten Teil reisen die Kinder durch das Regenbogental und müssen Rätsel lösen, um den geheimen Zauberspruch zu ermittelt. Nur dann kann der Schatz mit den Einhornhelferorden geöffnet werden und die Kinder können dem Einhorn sein Horn wieder geben (Abschlussspiel).

Altersgruppe:

Für Kinder ab 4 Jahren. Jüngere Kinder benötigen zum Lösen der Rätsel ggf. die Hilfe von einem Erwachsenen.

Dauer:

Ca. 2 Std. Die Spieldauer kann je nach Alter der Kinder und Gruppengröße stark variieren. Um die Spielzeit zu verkürzen, können nur wenige Karten versteckt werden. Außerdem kann das Abschlussspiel weggelassen werden.

Wo ist das Produkt am besten spielbar?

Besonders geeignet für eine Geburtstagsparty zu Hause oder im Garten.

Was ist im Produkt enthalten?

  • 7 Rätselkarten
  • 2 Detektivkarten
  • 1 Schatzkarte
  • Kurzanleitung
  • Einladungskarten
  • Orden
  • Spiele
  • Basteltipps
  • Versteckideen

Zusätzlich benötigtes Material:

  • Schatztruhe (Kiste/Dose)
  • Inhalt für die Schatztruhe (z.B. Süßigkeiten, kleine Einhörner etc.)
  • Murmeln/Dekosteine oder Bonbons
  • Schere, Klebeband, Zettel
  • Stifte (Blau und Rosa)
  • Säckchen/Körbchen oder Tüten
  • Augenbinde/Schal
  • Briefumschläge
  • Optional:
    • Picknickdecke
    • Feenkostüme
    • Für die Zauberstäbe: Strohhalme o.ä., Schleifen, Glitzerstifte, Geschenkbänder

 

Hinweis: Dieses Thema gibt es mit den selben Rätseln auch als Schnitzeljagd zur Planung einer Geburtstagsfeier im Wald oder Park.

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Zusätzliche Information

Alter

, , , ,

Geschlecht

Wo am besten zu spielen?

zu Hause

7 Bewertungen für Schatzsuche: Einhörner im Regenbogental 4-8 Jahre

  1. Linda

    Schöne Schatzsuche, wurde bei uns von 6-8jahrigen gespielt. Rätsel waren machbar. Habe ein bisschen was weggelassen (basteln, anfangs die „spurensuche“) so dass es für uns passte. Alles in allem eine tolle Vorlage, wenn einem selbst Zeit/Lust/Kreativität fehlen, um sich selbst eine Schatzsuche bzw Geschichte drum herum zu überlegen.

  2. Heike

    Die Schatzsuche wurde zum 7. Geburtstag gemacht und hat allen viel Spaß gemacht. Die Raley ist sehr gut durchdacht und sehr gut strukturiert. Auch die Listen, wo man welche Hilfsmittel braucht ect. sind sehr hilfreich, damit nichts vergessen wird. Beim nächsten Event werde ich sicher wieder auf dieser Seite vorbei schauen.

  3. Maria K.

    Da wir zum 9.Geburtstag unserer Tochter eine Feier ohne Freundinnen/Freunde planen mussten(CORONA), passte uns diese Schnitzeljagd sehr gut… wir platzierten die einzelnen Stationen an einer recht unbefahrenen Radweg-Strecke entlang zum Ziel (Schatztruhe).Wir wohnen glücklicherweise in der ländlichen Gegend. Die einzelnen Aufgaben versteckte ich in verschlossenen Tüten eine Stunde zuvor an den Stationen Mit dem neuen Fahrrad, das unsere Tochter zum Geb. bekommen hatte ging es dann mit der ganzen Familie mit dem Radel los… ein „Riesenspaß“, der uns einen ganzen Vormittag unterhalten hat. Spannende Rätsel und viel Frische Luft begleitete uns ca. 8Km mit dem Fahrrad und ca. 2,5 Stunden mit Trink/Naschpause….Die Abwicklung über E-Mail, Vorauszahlung….verlief reibungslos und sehr schnell…ich kann diese Einhorn-Schnitzeljagd nur empfehlen…Danke an das kreative Team von den Rätseldetektiven!

  4. Erika

    Es war schön, mit dieser Schatzsuche einen „roten Faden“ zu haben, dem man folgen konnte. Die 4- bis knapp 6-jährigen Mädels waren gut dabei. Ich hab von einigen Aufgaben für jedes Mädchen ein Exemplar gedruckt, damit alle beschäftigt waren und immer mindestens eine die Lösung gefunden hat. So ist die Gruppe als Ganzes gut weiter gekommen. Einige der Aufgaben haben wir als Minischnitzeljagd im Haus verteilt. Mit Basteln von Zauberstäben und ohne Abschlussspiel hat es knapp 2 Stunden gedauert.
    Die Mädchen hatten Spaß, ich kann die Schatzsuche empfehlen.

  5. Jana

    Ich persönlich finde die Schatzsuche toll. Wir haben sie bei einem Geburtstag mit 4 bis fast 6 jährigen durchgeführt. Die Rätsel waren aber für die 4 jährigen viel zu schwer. Nur die fast 6Jährigen kamen überwiegend klar, wenn es auch da zeitweise schwierig war. Ich hatte dennoch das Gefühl die Kinder konnten dem Erzählten nicht folgen. Wichtig, war es nur die Schatzkiste zu finden. Die ganze Suche inklusive basteln hat 2 h gedauert. Das letzte Spiel habe ich weggelassen, weil keiner mehr folgen konnte. Bei den letzten 3 Rätselkarten haben nur noch die fast 6Jährigen mitgemacht.. die anderen Kinder hatten sich schon ausgeklingt und anderweitig gespielt. Also besser für 6 bis 8jährige denke ich.

  6. Alex

    War sehr schön, nachdem wir es gut vorbereitet hatten. Die Kombination mit den Verstecken suchen, brachte die nötige Dauer und Spannung mit sich. Zeitdauer 75 Minuten.

  7. Angelina

    Die Schnitzeljagd war ein voller Erfolg!
    Es hatten allen sehr viel Spaß gemacht und die Rätsel kamen sehr gut an!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …